Theater Zwei Seelen in meiner Brust

Zarah Leander

Ich kann ganz ohne Menschen abspielen

Das Stück erzählt nicht nur Geschichten, sondern auch Geschichte. Es erklingen die Lieder der großen Diseuse, aber auch das Mädchen Sarah Stina Hedberg kommt zu Wort. Das war der Name Zarah Leanders, bevor sie zum Idol von Millionen Menschen avancierte. Im Zwiegespräch beider offenbaren sich die schweren inneren Widersprüche der späteren Legende. Unterhaltsam und anspruchsvoll verurteilt der Abend nicht – er wirft Fragen auf: Wie sieht sich ein Star selbst in einem stets von der Öffentlichkeit beleuchteten Leben, wie viel Geheimnis bleibt jenseits des Rampenlichts? Der Dialog beruht auf Originalzitaten Leanders und bildet die Brücke zwischen den bekannten Chansons von Liebe, Leidenschaft und Sünde. Eine kurzweilige Reise durch das Leben des unsterblichen Stars.